Hirt-Gebhart, Weinbau mit Tradition

Hirt-Gebhart, Weinbau mit Tradition

Durch eine Heirat entstand 1948 der heutige Name des Weinguts. Mit der Zeit hat Christian Gebhardt, der heutige Senior, mit seiner Frau Elke und der Unterstützung seiner Eltern, aus einem kleinen Familienbetrieb ein florierendes Weingut mit 23 Hektar Rebfläche heranwachsen lassen. 

Seit 2011 ist sein Sohn Christian Gebhardt jr. Mitinhaber des Weinguts und tritt somit in die Fußstapfen seines Vaters. Er und seine Frau Claire möchten die Weinbautradition der Familie gemeinsam fortführen.

Um dem Strukturwandel und der Weiterentwicklung im Weinbau standzuhalten, haben sie sich entschieden aus der eingeengten Ortslage in Martinsthal in den Eltviller Sonnenberg auszusiedeln.

Mit viel Arbeit, Herzblut und vor allem dem Rückhalt einer starken Familie haben sie in Eltville ihr neues Weingut auf die Beine gestellt.